Menü öffnen
Menü schliessen

Schwangerschaft und Familienleben

Schwangerschaft und Familienleben

Wenn du eine Familie gründen möchtest oder schwanger bist, fragst du dich wahrscheinlich, wie sich deine CED auf deine Situation auswirken wird und an wen du dich wenden kannst, um Rat einzuholen. Die gute Nachricht ist, dass die meisten Menschen mit CED, die sich ein Kind wünschen, eine gesunde Schwangerschaft erleben und ein gesundes Baby gebären können.

Bespreche deine Schwangerschaftspläne mit deinem Arzt bzw. deiner Ärztin

Wenn du an einer CED leidest, ist es wichtig, dass du deinen Hausarzt bzw. deine Hausärztin und deinen Gastroenterologen bzw. deine Gastroenterologin konsultierst, sobald du beschlossen hast, schwanger zu werden, damit sie dich während dieser Zeit bestmöglich behandeln und betreuen können. Sie geben dir Ratschläge, wie du während der Schwangerschaft gesund bleiben kannst, und beantworten deine Fragen zu den möglichen Auswirkungen von CED auf die Schwangerschaft. Es gibt auch örtliche Patientenorganisationen, die Unterstützung bei der Vorbereitung auf die kommende Elternschaft anbieten.

Schwangerschaft

Während der Schwangerschaft

Während der Schwangerschaft

Mache regelmässige Pausen

Eine Schwangerschaft kann anstrengend sein, und eine CED kann hier eine zusätzliche Belastung sein. Deshalb ist es wichtig, dass du auf Ruhezeiten achtest.

Halte den Kontakt mit deinem Arzt bzw. deiner Ärztin

Wenn du dir Sorgen darüber machst, dass eine Schwangerschaft deine CED verschlimmern könnte, kannst du dich ebenfalls ärztlich beraten lassen. Dein Arzt bzw. deine Ärztin kann mit dir über deine persönlichen Umstände sprechen und mit dir besprechen, wie du deine Krankheit während der Schwangerschaft am besten in den Griff bekommst oder behälst.

Wenn das Baby da ist

Wenn du Fragen zum Stillen hast und nicht weisst, ob deine derzeitigen Medikamente nehmen darfst, wenn du stillst, solltest du dies unbedingt mit deinem Arzt bzw. deiner Ärztin besprechen. Nicht alle Medikamente dürfen während der Stillzeit eingenommen werden

Wenn das Baby da ist

Verlasse dich auf die Unterstützung in deinem Umfeld

Gute Unterstützung ist sowohl während der Schwangerschaft als auch nach der Geburt des Kindes wichtig. Setze dich nicht zu sehr unter Druck, als Elternteil perfekt sein zu müssen. Suche dir bei Bedarf zusätzliche Unterstützung, denn Stress kann bei CED neue Schübe verursachen.

Schau dir das Video «Mein Weg mit CED: Schwangerschaft und Familienleben» an, mit hilfreichen Tipps zur Familiengründung, Schwangerschaft und der ersten Zeit nach der Geburt.


Logo Janssen | Pharmaceutical Companies of Johnson & Johnson