Menü öffnen
Menü schliessen

Chronisch-entzündliche Darmerkrankungen (CED)

IBD-card

CED steht für eine Gruppe chronisch-entzündlicher Erkrankungen des Verdauungstrakts und wird oft mit dem Reizdarmsyndrom (RDS) oder der Zöliakie verwechselt. Dabei handelt es sich aber um unterschiedliche Erkrankungen. Alle diese Erkrankungen können zwar ähnliche Symptome aufweisen, doch ist die CED im Gegensatz zum Reizdarmsyndrom durch Entzündungen gekennzeichnet. Zöliakie ist eine entzündliche Reaktion auf Gluten, das in Weizen und ähnlichen Getreidesorten vorkommt. Menschen mit Zöliakie müssen deshalb eine glutenfreie Ernährung einhalten.

Kurz und knapp

Bei der Bezeichnung «chronisch-entzündliche Darmerkrankungen (CED)» handelt es sich um einen Sammelbegriff für chronisch entzündliche Erkrankungen des Verdauungstrakts.

Zum Verdauungstrakt werden alle Organe gezählt, die an der Verdauung von Nahrung und Flüssigkeit beteiligt sind.


Morbus Crohn und Colitis ulcerosa sind die häufigsten Formen der CED.


In der Schweiz leben heute ungefähr 16’000 bis 30’000 Menschen mit CED.

Bei Morbus Crohn kann die Entzündung in irgendeinem Abschnitt im Verdauungstrakt oder im gesamten Verdauungstrakt auftreten. Die entzündeten Areale erscheinen fleckenförmig, unterbrochen von gesunden Bereichen. Alle Schichten der Darmwand können entzündet sein.


Bei Colitis ulcerosa betrifft die Entzündung nur den Dickdarm und Enddarm. Die entzündeten Bereiche sind gleichmässig verteilt (nicht fleckig) und beschränken sich auf die oberste Schicht der Darmwand.


Die genauen Ursachen chronisch entzündlicher Darmerkrankungen sind unklar. Diskutiert werden mehrere Faktoren wie die erbliche Veranlagung, Umwelteinflüsse oder ein Ungleichgewicht in der Darmflora. Ausserdem erhöht Rauchen das Risiko für Morbus Crohn.


Die Symptome sind bei beiden Erkrankungen ähnlich und können sich wie folgt äussern:

  • Wiederkehrender Durchfall
  • Unbeabsichtigter Gewichtsverlust
  • Sehr starke Müdigkeit (Fatigue)
  • Bauchschmerzen und -krämpfe
  • Häufiger Stuhlgang
  • Blut im Stuhlgang
  • Fieber

Hilfe für CED Betroffene

Viele Menschen mit chronisch-entzündlichen Darmerkrankungen (CED) führen ein glückliches und aktives Leben. Die Diagnose CED stellt jedoch eine Herausforderung dar und oft ist es nicht einfach, sich auf ein Leben mit der Krankheit einzustellen. Hier findest du Ratschläge zu einer Reihe von Fragen, die dir als CED-Betroffene(r) begegnen können.

Logo